9.5.2018 – Unfall in Sonderdorf

10.5.2018 Bolsterlang/Oberallgäu. Am gestrigen frühen Abend kam es in Sonderdorf zu einem Unfall im Begegnungsverkehr.

Der 33-jährige Fahrer eines Linienbusses der RVA befuhr die Ortsverbindungsstraße von Bolsterlang kommend in Richtung Obermaiselstein.

Im Bereich einer engen Kurve, kam es zum Zusammenstoß mit einem, in die Gegenrichtung fahrenden 20-jährigen Pkw-Fahrer.

WERBUNG:

An dem beteiligten Kleinwagen entstand erheblicher Sachschaden im vorderen Bereich des Fahrzeuges, wohingegen der Linienbus lediglich leichte Kratzer davon trug.

Der Schaden beläuft sich insgesamt auf ca. 1.500,- Euro.

Zum Unfallzeitpunkt befanden sich keine Fahrgäste in dem Bus der RVA.

Beide Fahrer der Fahrzeuge blieben unverletzt.

(PI Sonthofen)

(Foto: Polizei)