9.6.2018 – Unfall in Kempten

10.6.2018 Kempten im Allgäu. Am 9.6.2018 kam es gegen 14:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Verletzen im Kreuzungsbereich Schumacherring/Lenzfrieder Straße.

Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer stand auf dem Schumacherring in Fahrtrichtung Berliner Platz vor der roten Lichtzeichenanlage.

Eine 34-jährige Pkw-Fahrerin stand auf der Lenzfrieder Straße in Fahrtrichtung Iller und für sie galt ebenfalls „Rot“.

WERBUNG:

Als die Lichtzeichenanlage für die Pkw-Fahrerin auf „Grün“ schaltete, fuhr sie in den Kreuzungsbereich ein und prallte frontal in den von links kommenden Pkw.

Nach jetzigem Ermittlungsstand fuhr der 23-jährige Fahrer ebenfalls in den Kreuzungsbereich ein, obwohl für ihn weiterhin das Rotlicht bestand.

Durch den Zusammenstoß wurden die beiden Mitfahrer im Pkw der 34-Jährigen leicht verletzt und ins Klinikum Kempten verbracht.

Alle anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro.

(VPI Kempten)

(Foto: Polizei)