9.6.2019 – Ohne Genehmigung mit E-Motor auf dem Forggensee unterwegs

10.6.2019. Am Sonntagnachmittag, gegen 14:00 Uhr, wurde durch die Streife der Füssener Wasserschutzpolizei auf dem Forggensee, Höhe Dietringen-Schwarzenbach, ein Schlauchboot mit E-Motor, kontrolliert.

Dabei stellten die Beamten fest, dass der 28 jährige Bootsführer keine Genehmigung für den E-Motor vorweisen konnte.

Zum Befahren der bayerischen Seen mit Motor ist jedoch eine Genehmigung des örtlich zuständigen Landratsamt erforderlich.

Der Bootsführer muss nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen.

(PI Füssen)