9.7.2018 – Komischer Geruch in Kaufbeuren

9.7.2018 Kaufbeuren. Ein starker Gestank erwartete die Polizeistreife in Kaufbeuren, nachdem in der Nacht auf Montag dieser von Anwohnern aus der Straße „Unter dem Berg“ gemeldet wurde.

Zusammen mit 20 Kräften der Feuerwehr und dem Rettungsdienst wurde mit Spezialgeräten die Umgebung erkundet.

Die Geruchswolke zog sich ungefähr vom Beginn der Apfeltranger Straße bis hin zur Josef-Landes-Straße.

WERBUNG:

Die Messungen ergaben, dass keine Gefahr für die Bevölkerung bestand bzw. besteht.

Den möglichen Ursachen wird im Laufe des Montages zusammen mit Fachkräften der Kläranlage Kaufbeuren nachgegangen.

Ein Zusammenhang mit der Wetterlage ist ebenfalls nicht auszuschließen.

(PI Kaufbeuren)

(Foto: Polizei)