9.7.2018 – Unfall in Memmingen

10.7.2018 Memmingen. Am Montag, den 9.7.2018, kam es in den Nachmittagsstunden zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Pkw-Fahrern.

Nach bisherigen Ermittlungen, musste ein 31-jähriger Pkw-Fahrer auf der Allgäuerstraße, Höhe Kaminwerk, im fließenden Verkehr verkehrsbedingt Abbremsen.

Dies bemerkte der hinter ihm fahrende Pkw-Lenker zu spät und fuhr auf diesen auf.

WERBUNG:

Zwei weitere Pkw-Fahrer bemerkten den Unfall zu spät und fuhren ebenfalls auf.

Glücklicherweise wurden nur zwei Pkw-Insassen leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf circa 40.000 beziffert.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizeiinspektion Memmingen Unfallzeugen des Unfallhergangs. Diese werden gebeten sich unter der Rufnummer 08331/1000 zu melden.

(PI Memmingen)

(Foto: Polizei)