9.7.2020 – Unfall in Pfronten

10.7.2020 Pfronten. Vor einem Fußgängerüberweg auf der Allgäuer Straße bremste am Donnerstagnachmittag ein Pkw-Fahrer wegen querenden Fußgängern ab.

Eine nachfolgende 21-jährige Pkw-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den anderen Pkw auf.

Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

(PSt Pfronten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)