9.7.2021 – E-Scooter-Fahrer in Oberstaufen unter Betäubungsmitteleinfluss

10.7.2021 Oberstaufen/Oberallgäu. Freitagnacht konnte die Polizei einen jungen Mann auf einem E-Scooter feststellen, an welchem kein Versicherungskennzeichen angebracht und dieser somit nicht zugelassen war.

Hinzu kam, dass der E-Scooter schneller als 20 km/h fuhr.

Eine entsprechende Fahrerlaubnis konnte der junge Mann ebenfalls nicht vorweisen.

Bei dem 27-Jährigen wurden außerdem noch drogentypische Auffälligkeiten festgestellt, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

(PI Immenstadt)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)