9.8.2018 – Schwere Gewitter im Allgäu erwartet

9.8.2018. Ab dem späten Nachmittag greifen heute, mit einer großen Kaltfront von Westen kommend, teils kräftige Gewitter auf das Allgäu über. Dadurch besteht erhöhte Unwettergefahr.

Lokal sind heftiger Starkregen von bis 40 l/qm innerhalb kurzer Zeit und Hagel um 3 cm Korndurchmesser möglich.

Schwere Sturmböen bis 100 km/h (Bft 10) sind wahrscheinlich, auch orkanartige Böen um 110 km/h (Bft 11) sind nicht ausgeschlossen.

WERBUNG:

Verhaltenstipps bei Gewitter:

– Nicht unter Bäumen oder Stromleitungen Schutz suchen.

– Keinen Regenschirm benutzen.

– In den Bergen solltet Ihr Euch von Graten und Gipfeln fernhalten und Stahlseile, Seilbahnen und Skilifte meiden – Blitze schlagen immer in die höchsten Objekte oder Gebäude ein.

– Bei einer erhöhter Gewitterneigung solltet Ihr nur kurze Touren mit Ausstiegs- und Schutzmöglichkeiten planen.

– Im Freien am besten auf den Boden kauern, wenn möglich in einer Mulde oder Senke. Die Beine müssen dabei eng beieinander stehen um die Schrittspannung möglichst gering zu halten.

– Badeseen oder Freibäder bei aufkommenden Gewitter umgehend verlassen.

– Die Netzstecker Eurer Elektrogeräte aus den Steckdosen ziehen, den Antennenstecker aus der Antennensteckdose und die Netzwerkkabel von Rechner und Router

– Auf Duschen verzichten, wenn es keinen Blitzableiter am Haus gibt.

– Keine kabelgebundenen Telefone benutzen

Zum 7 Tage Allgäu Wetter