9.8.2019 – Körperverletzung auf Allgäuer Festwoche

10.8.2019 Kempten im Allgäu. Einen insgesamt ruhigen Verlauf nahm der Auftakt zur Allgäuer Festwoche am Freitagabend.

Lediglich ein Besucher, der sich wohl alkoholbedingt nicht mehr zu benehmen wusste, wurde durch den Sicherheitsdienst des Geländes verwiesen.

Hierbei wurde der 27-jährige Mann aggressiv und versuchte einen Sicherheitsdienstmitarbeiter zu Boden zu schubsen.

Da sich der Mann nicht beruhigen ließ, wurde er durch hinzugerufene Polizeibeamte in Gewahrsam genommen und musste die restliche Nacht in einem Haftraum der Polizei Kempten seinen Rausch ausschlafen.

Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

(PI Kempten)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)