Allgäu Ausflugstipps 24. bis 26.8.2018

Freitag, 24. August 2018
Samstag, 25. August 2018
Sonntag, 26. August 2018

23.8.2018. Auch im Allgäu regnet es mal: Das werden wir von Freitag bis Sonntag erleben. Hier einige Schlechtwettertipps.

Wenngleich schlechtes Wetter kein Grund zum Jubeln ist, die Natur hat den Regen bitter nötig. Kein Grund Trübsal zu blasen – das Allgäu ist bei jedem Wetter kurzweilig:

Familien mit Kinder lieben unsere Allgäuer Indoor Freizeitparks wie das „Allgäulino“ Wertach, das Lina Laune Land in Waltenhofen oder das MiniMax in Mindelheim.

WERBUNG:

Kenner schwören auf eine Wanderung bei Regen: Wie sagt man so schön „es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung“: Wandern bei Regen im Allgäu.

Auch empfehlenswert: Der „Schmetterlingsgarten“ in Pfronten. Hier könnt Ihr die wunderschönen Schmetterlinge hautnah erleben.

Mit Kindern kann man auch die „Wildbach-Alm“ in Reichenbach besuchen: Ein leckeres Restaurant mit angeschlossener Spielhalle.

Auch mit Basteln lässt sich ein Regentag sehr gut überbrücken. Wir haben einige Bastvorlagen für Euch zusammengetragen, die sich auch im Urlaub ohne viel Material in kleine Kunstwerke verwandeln lassen. Beispielsweise das Schloss Neuschwanstein.

Ideal an Regentagen: Ein Zirkusbesuch – Der Großzirkus Circus Voyage gastiert aktuell in Kempten im Allgäu.

Die passenden Veranstaltungstipps findet Ihr in unserem Veranstaltungskalender auf der rechten Seite.

Am Abend empfiehlt sich der Besuch eines der zahlreichen Feste im Allgäu, die natürlich auch bewirtschaftet sind – Beispielsweise das bekannte Volksfest Freischießen in Obergünzburg.

Mehr Ideen für die Schlechtwettertage findet Ihr hier bei uns:

Allgäu Schlechtwetter-Freizeitführer

Allgäu Schlechtwettertipps

Ostrachtal
Ostrachtal (Foto: Allgäu-Tipp)