Allianz Demenz beteiligt sich mit Veranstaltungsreihe an erster Bayerischer Demenzwoche

13.9.2019 Lindau (Bodensee). Vom 13. bis zum 22. September 2019 findet unter Federführung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege erstmals die „Bayerische Demenzwoche“ statt.

Die Allianz Demenz im Landkreis Lindau beteiligt sich mit einer Veranstaltungsreihe an dieser Aktion, die informieren, aufklären und vor allem auch Verständnis für die betroffenen Menschen und deren Angehörige wecken soll.

Die Auftaktveranstaltung findet am Dienstag, 17. September um 14.30 Uhr in der Kapelle des Seniorenzentrums St. Martin Lindenberg mit einer Wortgottesfeier für Menschen mit und ohne Demenz statt.

Im Rahmen der ersten Bayerischen Demenzwoche hat die Allianz Demenz eine ganze Reihe von Veranstaltungen organisiert. So findet ebenfalls am 17. September um 19:30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Herausforderung Demenz“ im Dorfhaus in Wohmbrechts statt.

Weiter geht es am Mittwoch, 18. September mit einer Vorlesestunde „Opa Rainer weiß nicht mehr“ mit Gisela Dobler in der Stadtbücherei Lindenberg ab 16:15 Uhr. Außerdem wird um 15 Uhr im Caritas Seniorenzentrum St. Martin in Lindenberg ein Überraschungsfilm zum Thema Demenz gezeigt.

Am Freitag findet im Löwensaal in Lindenberg um 19 Uhr ein Vortrag „Leben mit Demenz“ statt. Bei der Buchhandlung Netzer liest Dieter Osselmann am 21. September um 15 Uhr humorvolle Kurzgeschichten für jedermann vor. Am Sonntag sind alle Interessierten um 10:30 Uhr herzlich eingeladen einen ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche St. Verena in Lindau zu feiern.

Im Cafe Lugeck in Lindau können ab 14:30 Uhr Interessierte bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen austauschen. Die Veranstaltungsreihe endet am Dienstag, 24. September um 15:30 Uhr mit dem Bilderbuchkino „Die Wörter fliegen“ in der Stadtbücherei Lindau.

Bereits im Jahr 2012 gründete sich im Landkreis Lindau eine Arbeitsgruppe Demenz, die sich später zur Allianz Demenz weiter entwickelte. Vertreten sind neben Einrichtungen, die Menschen mit Demenzerkrankungen beraten und versorgen, auch Angehörige.

Die Allianz Demenz hat sich zum Ziel gesetzt, für eine bestmögliche Pflege- und Versorgungsqualität für Demenzerkrankte im Landkreis Lindau zu sorgen.

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen können dem Flyer »1. Bayerische Demenzwoche 2019« Dokument vorlesen entnommen werden.

Außerdem sind im Flyer »Wegweiser für Demenz im Landkreis Lindau (Bodensee)« Ansprechpartner und Angebote aufgeführt, die es im Landkreis für Menschen mit dementiellen Erkrankungen gibt.