Austausch über die Entwicklung des Karstadt Warenhauses am Standort Memmingen

23.7.2019 Memmingen. Über die weitere Entwicklung des Karstadt Warenhauses am Standort Memmingen tauschten sich Galeria Karstadt Kaufhof Verbundleiter Hansjörg Pointecker und Filialgeschäftsführer Thomas Przybylski mit Oberbürgermeister Manfred Schilder und der Leiterin des Stadtmarketings, Alexandra Hartge, im Amtszimmer des Rathauschefs aus.

Im Rahmen dieses Treffens wurden unter anderem die Themen ÖPNV, die Parksituation in der Innenstadt sowie die Stadtentwicklung im Allgemeinen diskutiert. Oberbürgermeister Schilder betonte im Rahmen dieses Austausches besonders, die Wichtigkeit des Galeria Karstadt Kaufhof Warenhauses für den Standort Memmingen.

„Sollten Sie die Unterstützung der Stadt benötigen, können Sie sich jederzeit an mich wenden“, so Schilder.

Pointecker, der für zwölf Galeria Karstadt Kaufhof Warenhäuser in Bayern zuständig ist, betonte in dem Gespräch deutlich: „Ich freue mich über den guten Austausch!“

Sie tauschen sich über die Entwicklung des Karstadt Warenhauses am Standort Memmingen aus: Alexandra Hartge, Leiterin Stadtmarketing, Galeria Karstadt Kaufhof Verbundleiter Hansjörg Pointecker und Filialgeschäftsführer Thomas Przybylski sowie Oberbürgermeister Manfred Schilder. Foto: Alexandra Wehr /Pressestelle Stadt Memmingen