Bahndamm in Lindau muss ab 22.3.2021 gesperrt werden

17.8.2021 Lindau (Bodensee). Die Sanierung und Neugestaltung des Bahndamms geht in die abschließende Phase.

Deshalb müssen Radfahrer und Fußgänger, die über den Bahndamm auf die Insel möchten, vom Montag, 22. März, an einen Umweg in Kauf nehmen.

Ursprünglich war die Bauausführung für April geplant, jetzt können die Arbeiten bereits früher starten. Die Arbeiten sollen bis Mitte Mai abgeschlossen sein, sodass spätestens zur Gartenschau der Bahndamm wieder nutzbar ist.

Dies bedeutet, dass zwischen dem Bahnübergang Lotzbeck und dem Anschluss am Sina-Kinkelin-Platz die Nutzung des Eisenbahndamms für Fußgänger und Radfahrer während der Bauzeit nicht möglich sein wird.

Die Umleitung soll über die Seebrücke erfolgen und wird entsprechend ausgeschildert. Die Sperrung des Eisenbahndamms ist aus Sicherheitsgründen notwendig. Lediglich Rettungsdienste können den Bahndamm weiterhin befahren.