Bürgerbeteiligung in Memmingen gefragt

25.11.2019 Memmingen. Online-Umfragen zu Altstadt und Bahnhofsareal laufen bis 22. Dezember – Oberbürgermeister hofft auf rege Teilnahme.

Ideen und Anregungen für die zukünftige Entwicklung der Memminger Innenstadt sind gefragt:

Bei zwei aktuell laufenden Online-Umfragen können Bürgerinnen und Bürger konkrete Vorschläge und Wünsche einbringen. Die Altstadt und das neue Bahnhofsareal stehen dabei im Fokus der Planer.

Noch bis 22. Dezember 2019 laufen zwei Online-Befragungen zu den Vorbereitenden Untersuchungen (VU) Altstadt mit dem Lichtmasterplan und zur Entwicklung des neuen Bahnhofsareals.

Oberbürgermeister Manfred Schilder hofft auf eine rege Beteiligung der Bürgerschaft. „Wir freuen uns über jeden Hinweis und über jede Anregung. Es sind sehr wichtige Prozesse, die jetzt laufen“, betont der Oberbürgermeister.

Oberbürgermeister Manfred Schilder nimmt teil an den Online-Umfragen zur Entwicklung der Memminger Altstadt und des neuen Bahnhofareals. (Foto: Alexandra Wehr/ Pressestelle Stadt Memmingen)