Bürgerbroschüre und Seniorenratgeber Wegweiser durch die Ämter und Institutionen in der Stadt Lindau

9.12.2019 Lindau (Bodensee). In diesem Jahr hat die Stadt Lindau mit der Bürgerinformationsbroschüre und dem Seniorenratgeber „Älter werden in Lindau“ gleich zwei Broschüren auf den Weg gebracht, in denen Bürger wichtige Informationen auf einem Blick finden.

Auch die 13. Auflage der Bürgerinformationsbroschüre wurde über Werbeeinträge von Lindauer Firmen finanziert. Seit Jahrzehnten ist diese Informationsbroschüre als beliebtes und nützliches Nachschlagewerk unverzichtbar, denn sie liefert zahlreiche wertvolle Auskünfte und Informationen über viele Bereiche unseres täglichen Lebens in der Stadt Lindau.

Nach einem Blick in die Stadtgeschichte gibt die Broschüre zu Beginn einen allgemeinen Überblick über Lindau. Neben allen Ehrenbürgern sind selbstverständlich auch alle Mitglieder des Stadtrates aufgelistet. Ausführlich dargestellt sind alle behördlichen Einrichtungen der Stadt Lindau – jeweils mit Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Ein Wegweiser soll die Orientierung innerhalb der Stadtverwaltung „Toskana“ erleichtern. Natürlich fehlen auch die anderen Behörden von A wie Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bis W wie Wasserwirtschaftsamt nicht in dieser kompakten Infobroschüre. Eine wichtige Rubrik, insbesondere für Neubürger, erläutert in alphabetischer Reihenfolge, was wo erledigt werden kann beziehungsweise muss.

Von der Abwasserentsorgung bis zur Zweitwohnungssteuer listet die Informationsbroschüre viele amtliche Zuständigkeiten mit Anschrift und Telefonnummer im Detail auf. Alle Kultureinrichtungen, Bildungs- und Lehranstalten sowie Turn- und Sportstätten und auch Bäder sind genauso aufgeführt wie kirchliche Einrichtungen in der Stadt.

Aktuell, übersichtlich und in einem neuen Design präsentiert sich der neue Wegweiser für Seniorinnen und Senioren mit dem Titel „Älter werden in Lindau“. Um die vielfältige Lebensgestaltung für Senioren in Lindau aufzuzeigen, hat die Stadt den Seniorenwegweiser überarbeitet.

Auf 36 Seiten enthält die Broschüre viele Informationen für ältere Menschen in der Stadt, Informationen für ein aktives Alter, Tipps zu Behördengängen, Beratung, Vorsorge, Kultur, Sozial-und Pflegediensten. Auch Gesundheitsthemen hat der Seniorenratgeber im Blick: Hier findet man neben den wichtigen Notfallnummern auch Ansprechpartner die es älteren Menschen leichter machen, in ihrem zu Hause wohnen zu bleiben.

Der Seniorenwegweiser und die Bürgerbroschüre liegen in der Stadtverwaltung Lindau aus.
Bild vergrößern: Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker und Patricia Herpich vom Presseamt der Stadt Lindau mit dem neuen Seniorenratgeber und der neuen Bürgerinformationsbroschüre.