Check Dein Haus 2019: Kostenlose Gebäude-Checks in Kempten

17.9.2019 Kempten im Allgäu. Die Stadt Kempten möchte Hausbesitzer motivieren, ihre Häuser energetisch sanieren zu lassen und führt dazu auch in diesem Jahr wieder die kostenlose Beratungsaktion „Check Dein Haus“ durch. Unabhängige Energieberater kommen auf Wunsch nach Hause. Eine Anmeldung ist bis 2. Oktober 2019 möglich.

Gemeinsam mit dem Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) und der Verbraucherzentrale Bayern e.V. werden heuer insgesamt 70 kostenlose Gebäude-Checks angeboten. Interessierte Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer in Kempten können sich bis 2. Oktober unter Tel. 0831-2525-8123 oder per Mail unter thomas.weiss@kempten.de bei der Stadt Kempten anmelden. Alternativ kann auch eine der „Check Dein Haus“-Anmeldekarten genutzt werden, die in der Stadt verteilt werden. Die kostenlosen Gebäude-Checks dauern etwa 90 Minuten und werden im Zeitraum vom 7. Oktober bis 31. Oktober 2019 in Kempten durchgeführt.

Information über energetische Sanierung

Das Ziel der „Check Dein Haus“-Kampagne ist es, Besitzerinnen und Besitzern von Ein- und Zweifamilienhäusern, von Reihenhäusern, Doppelhaushälften oder von Mehrfamilienhäusern in der Stadt Kempten über die Möglichkeiten einer energetischen Sanierung ihrer Häuser zu informieren und so die Motivation zu erhöhen, Modernisierungsmaßnahmen umzusetzen. Die Stadt Kempten führt die Kampagne bereits zum zweiten Mal durch.

Unsanierte Altbauten zählen zu den größten Energieverbrauchern in Deutschland. Experten sehen die Gebäudesanierung als einen wichtigen Schlüssel zur Energiewende und zum Klimaschutz: Mehr als 70 Prozent der Energie, die bundesweit für Raumwärme und Warmwasser verbraucht wird, ist Immobilien zuzuschreiben, die vor der Verabschiedung der ersten Wärmeschutz-Verordnung im Jahr 1979 gebaut wurden. Mehr als zwei Drittel dieser Gebäude haben keine Dämmung, 70 Prozent aller Heizungsanlagen dieser Häuser entsprechen nicht dem heutigen Stand der Technik.

Wichtiger Beitrag, um Klimaschutzziel der Stadt Kempten zu erfüllen

Auch in Kempten gibt es viele ältere Häuser, deren Wärme- und Energieverbrauch gesenkt werden kann. Eine Sanierung dieser Häuser wirkt sich unmittelbar und positiv auf die gesamtstädtischen CO2-Emissionen aus. Die „Check Dein Haus“-Kampagne leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Erfüllung des strategischen Klimaschutzziels der Stadt Kempten.

Finanziert wird die „Check Dein Haus“-Aktion aus Mitteln des Bundeswirtschaftsministeriums. Der Eigenanteil bei den Checks und der Aufwand für die Organisation der Aktion werden von der Stadt Kempten übernommen.