Corona-Infektionen steigen in Wangen im November deutlich an

2.12.2020 Wangen im Allgäu. Trotz der Schließung von Gastronomie und Kultureinrichtungen ist die Zahl der Covid-19-Neuinfektionen in Wangen im November weiter gestiegen.

Waren es im Oktober noch 66 gemeldete Fälle, so lag die Zahl der Neuinfektionen im November bei 172.

Einen erheblichen Anteil hatten zwei Cluster, die Ende des Monats erkannt wurden.

Einmal handelte es sich um eine Gemeinschaftsunterkunft der Stadt Wangen, in einem anderen Fall war eine nicht städtische Einrichtung betroffen.

So ergab sich über das Erste Adventswochenende allein eine Zunahme um 26 Fälle.