Corona-Regeln in Kempten ab 1.6.2021

Dienstag, 1. Juni 2021
12:00

31.5.2021 Kempten (Allgäu). Was gilt zurzeit in Kempten? Hier finden sich die derzeit geltenden Regelungen und den aktuellen Inzidenzwert. Stand: 31. Mai 2021.

Der Inzidenzwert von 100 wurde in Kempten an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten (26. bis 30. Mai). Somit sind ab Dienstag, den 1. Juni 2021 weitere Lockerungen möglich.

 

Die Stadt Kempten veröffentlicht dazu am 31. Mai 2021 eine öffentliche Notbekanntmachung und erlässt eine Allgemeinverfügung.

 

Notbekanntmachung

Allgemeinverfügung

 

Ab Dienstag, 1. Juni 2021 gelten die Regelungen für den 7-Tage-Inzidenzwert im Bereich 50 bis 100.

 

Inzidenzwert:

Den tagesaktuellen Inzidenzwert sowie den Verlauf an den vorigen Tagen finden Sie auf der Website des Landratsamtes Oberallgäu.

Alternativ können Sie den tagesaktuellen Inzidenzwert auch auf der Website des Robert-Koch-Instituts abrufen.

 

Beim Inzidenzwert ist zu beachten:

  • Für eine Änderung der Regelungen muss der relevante 7-Tage-Inzidenzwert an fünf aufeinander folgenden Tagen unterschritten werden. Die neuen Regeln gelten dann ab dem übernächsten Tag.
  • Nach oben gilt: Wenn der relevante 7-Tage-Inzidenzwert an drei aufeinander folgenden Tagen überschritten wird, gelten ab dem übernächsten Tag wieder die strengeren Regeln.
  • Die Stadt Kempten gibt das jeweils amtlich bekannt. Zusätzlich informieren wir an dieser Stelle.

Aktuelle Regelungen Inzidenz unter 100 ab Dienstag, 1. Juni

 

Private Zusammenkünfte

  • insgesamt maximal 5 Personen aus bis zu 2 Haushalten
  • Dies gilt für den öffentlichen und privat genutzten Raum und auf privat genutzten Grundstücken. Kinder bis 14 Jahren zählen nicht mit sowie vollständig geimpfte oder genesene Personen.

 

Nächtliche Ausgangssperre

entfällt
Einzelhandel des täglichen Bedarfs

  • Geöffnet mit Beschränkungen der Gesamtzahl der Besucher
  • dazu zählen unter anderem Lebensmittel, Drogerien, Apotheken, Optiker, Banken, Brief-/ und Versandhandel, Tierbedarf, Gartenmärkte, Blumengeschäfte, Buchhandlungen

 

Sonstiger Einzelhandel: Click and Meet

  • mit vorheriger Terminvereinbarung
  • Testpflicht entfällt
  • Erfassung der Kontaktdaten
  • maximal 1 Kunde pro 40qm
  • FFP2-Maskenpflicht und Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln

 

Friseure, körpernahe Dienstleistungen

  • mit vorheriger Terminvereinbarung
  • Testpflicht entfällt
  • FFP2-Maskenpflicht für Kunden

 

Außengastronomie bis 22 Uhr

  • mit vorheriger Terminvereinbarung
  • Testpflicht, wenn Personen aus zwei Haushalten an einem Tisch sitzen
  • Erfassung der Kontaktdaten

 

Stadtbibliothek

geöffnet

 

Museen, Ausstellungen, Galerien

  • mit vorheriger Terminvereinbarung
  • FFP2-Maskenpflicht
  • Erfassung der Kontaktdaten

Theater, Kino

  • Testpflicht, negativer Test maximal 24 Stunden alt
  • FFP2-Maskenpflicht
  • Erfassung der Kontaktdaten

 

Kulturelle Veranstaltungen

  • unter freiem Himmel mit festen Sitzplätzen für bis zu 250 Personen
  • mit Testpflicht
  • FFP2-Maskenpflicht
  • Erfassung der Kontaktdaten

 

Außerschulische Bildung:

  • Maskenpflicht
  • Mindestabstand

 

Fahrschulen

geöffnet

 

Sport

  • Fitnessstudios: vorherige Terminvereinbarung und Testpflicht
  • im Außenbereich in Gruppen von bis zu 25 Personen mit Testpflicht
  • Sportveranstaltungen: unter freiem Himmel mit festen Sitzplätzen für bis zu 250 Personen und Testpflicht

 

Touristische Übernachtungen

möglich, mit Testpflicht

 

Betrieb von Seilbahnen, Stadtführungen, etc.

möglich, mit Testpflicht

 

Freibäder

können öffnen, mit Terminvereinbarung und Testpflicht

 

Musikalische oder kulturelle Proben von Laien- und Amateurensembles

erlaubt

 

Schulen und Kitas

Die Regelungen zu den Schulen und Kitas finden sich hier.

Geimpfte und genesene Personen

Vollständig geimpft sind Personen, deren abschließende Impfung mindestens 15 Tage zurückliegt. Genesen sind Personen, die einen Nachweis über eine mittels PCR-Verfahren nachgewiesene Infektion haben, die mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate zurückliegt und außerdem derzeit keine Symptome haben und keine aktuelle Infektion nachgewiesen ist.

 

Maskenpflicht

Weiterhin gilt in den von der Stadt Kempten (Allgäu) ausgewiesenen Zonen die Maskenpflicht und das Verbot für den Konsum von Alkohol. Die Pläne finden sich hier.

 

Änderung des Inzidenzschalters

Sobald ein relevanter Schwellenwert der 7-Tage-Inzidenz an drei aufeinander folgenden Tagen überschritten oder an fünf aufeinander folgenden Tagen unterschritten wurde, gibt dies die Stadt Kempten (Allgäu) amtlich bekannt.

  • Überschreitet in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinander folgenden Tagen die vom Robert Koch-Institut (RKI) im Internet veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz den für die Regelung maßgeblichen Schwellenwert, so treten dort die von der Regelung verfügten Maßnahmen ab dem übernächsten darauf folgenden Tag in Kraft.
  • Unterschreitet in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an fünf aufeinander folgenden Tagen die vom RKI im Internet veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz den für die Regelung maßgeblichen Schwellenwert, so treten dort die von der Regelung verfügten Maßnahmen ab dem übernächsten darauf folgenden Tag außer Kraft.

 

Weiterführende Informationen:

Konsolidierte Lesefassung der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

Übersicht der Maßnahmen

Fragen und Antworten, kurz FAQ

 

 

Regelungen vom 26. Mai bis 31. Mai 2021: Inzidenz 100 bis 150

Private Zusammenkünfte

  • eigener Haushalt + 1 Person
  • Dies gilt für den öffentlichen und privat genutzten Raum und auf privat genutzten Grundstücken. Kinder bis 14 Jahren zählen nicht mit sowie vollständig geimpfte oder genesene Personen.
  • die wechselseitige, unentgeltliche, nicht geschäftsmäßige Beaufsichtigung von Kindern unter 14 Jahren in festen, familiär oder nachbarschaftlich organisierten Betreuungsgemeinschaften ist zulässig, wenn sie Kinder aus dem eigenen und höchstens einem weiteren Haushalt umfasst.

 

Nächtliche Ausgangssperre

  • von 22 bis 5 Uhr
  • Das Haus darf nur aus triftigem Grund verlassen werden.
  • Entgegen der Bundesnotbremse ist in Bayern Bewegung an der frischen Luft (Spazierengehen, Joggen) kein triftiger Grund und in der Zeit von 22 bis 24 Uhr nicht erlaubt
  • Ausgenommen sind vollständig geimpfte oder genesene Personen

Einzelhandel:

  • Click & Meet nach vorheriger Terminvereinbarung. Erforderlich ist die Vorlage eines aktuellen negativen Coronatests (PCR-Test maximal 48 Stunden alt, Schnelltest maximal 24 Stunden alt oder Selbsttest, durchgeführt vor Ort und unter Aufsicht). Vollständig geimpfte und genesene Personen sind Getesteten gleichgestellt.
  • geöffnet ohne Click & Meet sind Lebensmitteleinzelhandel, Apotheken, Drogerien und weitere   Eine gesamte Übersicht findet Ihr hier.
  • Gartenmärkte, Blumenfachgeschäfte und Buchhandlungen haben ebenfalls ohne Click & Meet geöffnet.

Friseure, Betriebe zur Fußpflege

  • geöffnet
  • FFP2-Maskenpflicht für Kunden und Personal
  • Testpflicht: negativer Coronatest (PCR- oder Schnelltest, oder Selbsttest unter Aufsicht, max. 24 Stunden alt), ausgenommen sind vollständig geimpfte oder genesene Personen
  • Alle weiteren körpernahen Dienstleistungen sind untersagt

 

Stadtbibliothek

geöffnet

 

Theater, Konzerte, Kinos, Museen und Kulturstätten

geschlossen

 

Außerschulische Bildung, Musikschulen

geschlossen

 

Fahrschulen

geöffnet

 

Sport

  • Kontaktfreier Sport mit Haushalt plus 1 Person, kein Mannschaftssport
  • Betrieb und die Nutzung von Sportplätzen, Fitnessstudios, Tanzschulen und anderen Sportstätten sind nur unter freiem Himmel und nur für kontaktfreien Sport unter Beachtung der Kontaktbeschränkungen zulässig
  • Kinder unter 14 Jahren: kontaktfreier Sport unter freiem Himmel in Gruppen von maximal 5 Kindern ist zulässig

 

Außengastronomie

  • geschlossen
  • Abgabe (nicht die Lieferung) von mitnahmefähigen Speisen und Getränken im Zeitraum der Ausgangssperre zwischen 22 Uhr und 5 Uhr untersagt

 

Touristische Übernachtungen

  • untersagt

 

Freizeitveranstaltungen

  • verboten