Coronavirus: Frauen Aktionstage Kempten – Veranstaltungen werden verschoben oder fallen aus

12.3.2020 Kempten im Allgäu. Die Abschlussveranstaltung der „Frauen Aktionstage“ wird aufgrund des Corona-Virus verschoben.

Der Vortrag am 17. März 2020 mit Helma Sick „Ein Mann ist keine Altersvorsorge“ hätte im vorübergehend geschlossenen Altstadthaus stattgefunden.

Interessierte können sich über Gleichstellung@Kempten.de melden und werden dann über den neuen Termin informiert.

Die Veranstaltung am 14. März „Gehaltsverhandlungen“ entfällt, da die Hochschule Kempten den Lehrbetrieb bis April eingestellt hat.

Auch die Malteser verschieben die Veranstaltung am 16. März „Bescheidenheit ist eine Zier?“.

Ebenso haben sich die Kooperationspartner entschieden, die geplante Öffentlichkeitsveranstaltung am 17. März zum Equal Pay Day an der Freitreppe abzusagen.

Regulär finden statt:

13. März: Das Vorstellungsgespräch. Tipps zur wirkungsvollen Präsentation. verdi. 14:00 Uhr Beethovenstraße 7
13. März: Was ich mir wert bin. Servicestelle Frau und Beruf. 17:00 Uhr Sandstraße 10, 2. Stock. Aufgrund der hohen Nachfrage einerseits und ggf. Bedenken wegen des Corona-Virus wird das Seminar im Sommer noch einmal angeboten. Interessierte können sich entscheiden, an welchem Termin sie teilnehmen möchten.

Basilika St. Lorenz Kempten