Coronavirus: Kran und Leuchtturm in Lindau geschlossen

18.3.2020 Lindau (Bodensee). Wegen der Maßnahmen gegen den Corona-Virus schließt die Stadt Lindau weitere Einrichtungen.

Die Hafenanlagen „Lindauer Seehafen“ und „Kleiner See“ sind ebenfalls vorerst bis zum 19. April nicht nutzbar.

Auch der städtische Derrickkran kann nicht genutzt werden.

Des Weiteren bleibt auch eines der Lindauer Wahrzeichen, der Leuchtturm, geschlossen.