Fernsehtipp 13.5.2020: „jetzt red i aus München“ 🗓

Mittwoch, 13. Mai 2020
20:15 bis 21:00

Fernsehtipp am Mittwoch, 13.5.2020, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen: „jetzt red i aus München“

Thema der Sendung:

Corona – Lockerung als Neuanfang
Wie kommen wir gut aus der Krise?

Eingeschränkte Grundrechte, wirtschaftliche Probleme, soziale Vereinsamung – die Stimmung in der Bevölkerung ist trotz der neuesten Lockerungen angespannt. Biergärten öffnen wieder, kontaktloser Individualsport ist wieder erlaubt, Hotels sind ab Pfingsten möglicherweise wieder in Betrieb. Doch geschieht das alles noch rechtzeitig, bevor es heißt: gesund, aber pleite?

Besonders prekär ist die Lage beim Tourismus. Der Deutsche Reiseverband schätzt die Umsatzeinbußen der Branche bis Mitte Juni auf knapp 11 Milliarden Euro ein. Zwei Drittel der Reisebüros stehen kurz vor der Insolvenz. Zudem machen die bis 15. Mai verlängerten Grenzschließungen zu den Nachbarländern Reisen unmöglich.

Alle Lebensbereiche sind von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen. Wie kommen wir gut aus der Krise? Müssen die Lockerungen schneller gehen, damit wir wirtschaftlich und sozial wieder auf die Beine kommen? Wie kann Betrieben wie Reisebüros oder Gastwirtschaften, die unwiederbringliche Einbußen haben, geholfen werden?

Darüber diskutieren bei „jetzt red i“ Bürgerinnen und Bürger u.a. mit Bayerns Innen- und Sportminister Joachim Herrmann (CSU) und Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (FW).

Scheduled Allgäu Veranstaltungen