Fernsehtipp 22.6.2020: „Bezzel & Schwarz – Die Grenzgänger“ 🗓

Montag, 22. Juni 2020
20:15 bis 21:00

Fernsehtipp heute, Montag, 22.6.2020, um 20:15 Uhr, im Bayerischen Fernsehen: „Bezzel & Schwarz – Die Grenzgänger“

Die langjährigen Freunde Sebastian Bezzel und Simon Schwarz, bekannt aus den Eberhofer-Krimis, begeben sich in dieser Reisedokumentation erneut auf Entdeckungstour durch Bayern.

Sie besuchen Menschen, die ihr altes Leben hinter sich gelassen haben und Dinge nun völlig anders machen, Tradition und Hi-Tech miteinander verbinden, ihren ganz eigenen Weg gehen und so selbst zu Grenzgängerinnen und Grenzgängern geworden sind.

Sebastian Bezzel und Simon Schwarz besuchen in der Folge „Süden“ die Astrophysikerin Dr. Suzanna Randall in Grünwald. Sie wird vielleicht die erste deutsche Frau auf der Internationalen Raumstation ISS sein. Ende 2020, so der Plan, soll sie starten.

Anschließend treffen sie Daniela Bohling. Sie ist Managerin in der Autoindustrie und eine der ganz wenigen Fliegenfischerinnen in München.

1.100 Mitglieder hat Danielas Verein „Die Isarfischer“, darunter nur vier Frauen. Simon und Sebastian lernen, bis zur Hüfte in der Loisach stehend, wie man beim Fliegenfischen den Köder samt Schnur richtig wirft. Und sie erfahren, dass Daniela sich für die Reinigung der Ufer einsetzt. Das Thema Naturschutz ist den Schauspielern eine Herzensangelegenheit.

Nach Luft und Wasser fehlt noch das Feuer. In der Schmiede von Kilian und Vater Philipp Trenkle aus Pfronten warten Amboss, Hammer und glühende Kohlen auf die Freunde Simon und Sebastian. Sie schmieden die Spitze für einen Spazierstock und werden anschließend vom Junior Kilian auf den Kopf gestellt – beim gemeinsamen Yoga.

Scheduled Allgäu Veranstaltungen