Fernsehtipp 31.1.2020: „Franken Helau aus dem närrischen Frankenwald“

Freitag, 31. Januar 2020
20:15 bis 21:45

Fernsehtipp am Freitag, 31.1.2020, um 20:15 Uhr, im Bayerischen Fernsehen: „Franken Helau aus dem närrischen Frankenwald“

Fastnachtssitzung aus einem Verein wechselnd aus den drei fränkischen Regierungsbezirken: „Franken Helau“ zeigt die fränkische Fastnacht in ihrer ursprünglichen Form, 2020 aus Steinwiesen.

„Franken Helau“ wird 2020 von der Faschingsgesellschaft Steinwiesen gestaltet. Die Frankenwälder präsentieren sich mit Witz, Tanz und mitreißender Livemusik. Vielfalt, die sich auch im Dialekt widerspiegelt, denn vom oberfränkischen Steinwiesen ist es ein Katzensprung ins benachbarte Thüringen.

Neben Büttenreden von Lokalmatadoren wie Wolfgang Baumann oder Moni Reißig darf sich das Publikum auf bunte Schau- und beeindruckende Gardetänze freuen.

Mit „Franken Helau“ verfolgt der Bayerische Rundfunk in Zusammenarbeit mit dem Fastnacht-Verband Franken e. V. das Ziel, Fastnacht, Fasching und Karneval in seiner ursprünglichen Form zu bewahren und einem großen Publikum zu präsentieren. Die Auswahl trifft der Fastnacht-Verband Franken in Abstimmung mit dem BR.

Die Sendung „Franken Helau“ kommt abwechselnd aus einem der fränkischen Regierungsbezirke. Nach Markt Bibart in Mittelfranken und dem unterfränkischen Karlstadt ist nun wieder Oberfranken an der Reihe.