Giftköder im Raum Oberstdorf

18.11.2018 Oberstdorf. Wie bereits berichtet, wurden in den vergangenen Wochen mehrere Anzeigen erstattet. Bei allen Hunden wurden Vergiftungserscheinungen festgestellt.

Ein Hund musste eingeschläfert werden. Nun konnte von Zeugen ein Tatverdächtiger beschrieben werden. Dieser wird folgendermaßen beschrieben. Männlich, 40 bis 50 Jahre alt, 170-175 cm groß, schlanke Figur, lockige kurze helle Haare.

Dieser führte ein normales Fahrrad mit. Auf dem Gepäckträger befand sich eine Kartonschachtel.

WERBUNG:

Zeugen, die diese Person kennen oder Beobachtungen machen, werden gebeten unverzüglich die Polizei zu verständigen.

(PI Oberstdorf)

(Foto: Polizei)