Händler für Mobilitätstag 2020 in Mindelheim gesucht

16.1.2020 Landkreis Unterallgäu. Rund um „Mobilität und Gesundheit“ soll sich am Dienstag, 26. Mai, ein Aktionstag für Mitarbeiter der Stadt, der Klinik und des Landratsamts Unterallgäu in Mindelheim drehen.

Veranstalter sind die Fachstelle für Klimaschutz am Landratsamt und die Klimaschutzmanagerin der Stadt Mindelheim. Für den Aktionstag werden noch Händler gesucht.

Die Veranstaltung findet von 12:30 Uhr bis 15:00 Uhr auf dem Mitarbeiterparkplatz des Landratsamts statt. Schwerpunkt ist das Thema „Klimafreundliche Pendlermobilität“.

Gesucht werden Händler, die Waren aus folgenden Bereichen präsentieren: Fahrräder, E-Bikes, Klappräder, Speed-Pedelecs, Lasträder, Fahrradanhänger, E-Scooter, E-Motorroller, Zubehör wie Satteltaschen und Fahrradkörbe, Helme und Funktionskleidung inklusive Regenbekleidung.

Die Händler können ihre Waren kostenfrei ausstellen. Wer eine Reisegewerbekarte hat, kann seine Produkte auch verkaufen.

Außerdem wird ein Anbieter gesucht, der Radchecks durchführt, bei denen geringfügige Mängel auch direkt behoben werden (Reisegewerbekarte erforderlich).

Zudem soll eine Mittagsverpflegung angeboten werden (ebenfalls Reisegewerbekarte erforderlich). Es sollen an einem mobilen Stand vegetarische Speisen und alkoholfreie Getränke – gerne auch regionale (Bio-)Produkte – verkauft werden. Dabei soll darauf geachtet werden, dass der Verkauf zu keinem beziehungsweise nur einem minimalen Abfallaufkommen führt, etwa durch die Verwendung von Mehrweggeschirr und -flaschen oder durch verpackungsfreies Servieren.

Aussteller und Dienstleister, die sich am Aktionstag beteiligen möchten, können bis 29. Januar eine E-Mail senden an klimaschutz(at)lra.unterallgaeu.de. Rückfragen beantwortet die Fachstelle für Klimaschutz am Landratsamt Unterallgäu telefonisch unter (08261) 995-164.