Hallenbadsaison startet in Memmingen am 28.9.2021

Dienstag, 28. September 2021

24.9.2021 Memmingen. Ab Dienstag, 28. September, geöffnet – Es gilt 3G-Regelung.

Bereits seit Mitte August ist das Hallenbad bereits für Schwimmkurse der Vereine geöffnet. Ab Dienstag, 28. September, steht das Hallenbad wieder allen Schwimmbegeisterten offen.

Im Hallenbad gibt es einen neuen Kassenautomaten. Hier kann nun auch per EC-Karte die Eintrittsgebühr bezahlt werden.

Das Hallenbad ist ab 28. September geöffnet. (Foto: Stadt Memmingen)

Die bisherigen 10er-Karten sind mit dem neuen Kassenautomaten nicht kompatibel und können aus technischen Gründen zum Saisonstart noch nicht umgetauscht werden. Sobald dies möglich ist, wird dies veröffentlicht. Der Umtausch wird dann im Hallenbad direkt möglich sein.

Erforderlich für den Besuch ist der Nachweis der 3G-Regel: Die Badegäste müssen einen Nachweis vorlegen über eine gültige Corona-Schutzimpfung, eine Genesung von einer vorherigen Infektion, die mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt, oder über einen negativen Test (max. 48 Std. alter PCR-Test oder max. 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest).

Es dürfen maximal 100 Personen gleichzeitig im Hallenbad sein. Im Innenbereich gilt Maskenpflicht. In Nassbereichen (Duschen, WC, Schwimmhallen mit Aufenthaltsbereich und Schwimmbecken) kann auf die Verwendung einer Maske verzichtet werden. Sprungturm und Massagedüsen bleiben gesperrt.

Öffnungszeiten:

Montag 12 – 15 Uhr
Dienstag 10.30 – 15.30 Uhr, 15.30 – 16.30 Uhr Frauenbaden + Kinder bis 8 Jahren, 16.30 – 20.30 Uhr
Mittwoch 6 – 20.30 Uhr
Donnerstag 10.30 – 15.30 Uhr, 15.30 – 16.30 Uhr Frauenbaden + Kinder bis 8 Jahren, 16.30 – 20.30 Uhr
Freitag 10.30 – 20.30 Uhr
Samstag 7 – 20 Uhr
Sonntag 8 – 12 Uhr

Am Tag der Deutschen Einheit, Sonntag 3. Oktober 2021, ist das Hallenbad geschlossen.