Jahrmarkt Memmingen 2018 feierlich eröffnet

15.10.2018 Memmingen. Bei der Eröffnung durch Marktreferent Rolf Spitz und Oberbürgermeister Manfred Schilder wurde zum Dank für ihren jahrzehntelangen Einsatz bei der Jahrmarktseröffnung der Amendinger Musikkapelle ein Stich überreicht.

„Vielen Dank auch an die vielen treuen Schausteller die oftmals seit vielen Jahren regelmäßig in die Stadt kommen“, so Schilder weiter.

Seit vielen Jahrzehnten hält die Amendinger Kapelle dem Memminger Jahrmarkt die Treue, deshalb überreichte Oberbürgermeister Manfred Schilder der Dirigentin Susanne Böckeler und dem Vereinsvorsitzenden Manfred Gudd zum Dank den historischen Wechter Stich.

WERBUNG:

Auch in diesem Jahr unterhielten die Amendinger Musikanten auf dem Westertorplatz die vielen Besucher, die die Eröffnung mitverfolgten, mit einem zünftigen Standkonzert. Pünktlich um 11 Uhr stieß dann auch der Marktreferent des Stadtrats, Rolf Spitz, in sein Flügelhorn und der Jahrmarkt war eröffnet.

Bei bestem Kaiserwetter waren zahlreiche Stadträte zum Westertorplatz gekommen um beim anschließenden Zug über den Markt einige der Stände zu besuchen. Beim Schießstand und dem Torwandschießen bewiesen Rolf Spitz und Manfred Schilder Augenmaß, auch wenn sie dabei keine Blumentöpfe gewannen.

Der Memminger Oberbürgermeister demonstrierte außerdem einen guten Magen: schließlich fuhr er nicht nur zahlreiche der Fahrgeschäfte, sondern auch im Hupferl und im Autoskooter.

Mehr Infos zum Jahrmarkt in Memmingen: Jahrmarkt Memmingen 2018

Oberbürgermeister Manfred Schilder und Bürgermeisterin Margareta Böckh zeigen im Fahrgeschäft Top Spin, dass es bei ihnen ruhig auch drunter und drüber gehen kann. (Foto: Manuela Frieß/Pressestelle der Stadt Memmingen)