Johannes Rydzek hat geheiratet

Sportler des Jahres Johannes Rydzek hat geheiratet

Standesamtliche Trauung mit seiner langjährigen Freundin Lissi Bayer im königlichen Jagdhaus in Oberstdorf.

3.9.2018 Oberstdorf. Deutschlands Sportler des Jahres 2017 hat geheiratet. Am vergangenen Samstag gaben sich der zweifache Olympiasieger in der Nordischen Kombination, Johannes Rydzek, und seine langjährige Freundin Lissi Bayer in Oberstdorf das „Ja-Wort“. Die kirchliche Trauung soll dann im Sommer 2019 stattfinden.

WERBUNG:

Seit der Schulzeit kennen sie sich, seit dem Frühjahr 2011 sind sie ein Paar. Im Kreise der Familie und engsten Freunden haben Johannes Rydzek und Lissi Bayer nun im königlichen Jagdhaus in Oberstdorf standesamtlich geheiratet.

Im Anschluss an die Zeremonie standen zahlreiche Mitglieder des Skiclubs Oberstdorf, Trainingskollegen und Wegbegleiter Spalier.

Vom Ponyhof Schöllang warteten zwei Ponys, um das Brautpaar stilecht zu empfangen.

Anschließend ging es zur Feier ins Moorstüble beim Moorbad in Reichenbach.

Johannes Rydzek:

„Die Tage vorher waren bereits wie auf einer Welle der Euphorie. Wir hatten dann einen grandiosen Tag mit einer tollen standesamtlichen Trauung und sind beide überglücklich.“

Die kirchliche Trauung soll im Sommer des nächsten Jahres stattfinden.

Johannes Rydzek und Lissi Bayer
Johannes Rydzek und Lissi Bayer (Foto: Dominik Berchtold)