Jugendfreundliche Gemeinde im Unterallgäu gesucht

22.3.2013. Gemeinden mit jugendfreundlichen Angeboten können sich jetzt bei Kreisjugendpflegerin Lisa Huber für eine Teilnahme am Jugendempfang des Bezirks Schwaben bewerben. „Gemeinsam mit dem Kreisjugendring sucht das Jugendamt eine Gemeinde, in der es eine auf die Zukunft ausgerichtete, attraktive Jugendarbeit gibt“, sagt Lisa Huber.

Die Gemeinde, die ausgewählt werde, dürfe sich neben neun weiteren Kommunen aus Schwaben beim Bezirks-Jugendempfang am 18. Oktober in Augsburg vorstellen.

„Im Hinblick auf die abnehmende Zahl an Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den Dörfern möchte der Bezirk Schwaben das Thema Jugendfreundlichkeit stärker ins Bewusstsein rücken und beim Jugendempfang gute Beispiele vorstellen“, erläutert die Kreisjugendpflegerin.

Wer Interesse hat, schickt bis 8. April eine kurze Bewerbung mit einer Zusammenfassung der Angebote für Jugendliche an Lisa Huber – entweder per E-Mail an lisa.huber(at)lra.unterallgaeu.de oder per Post an Landratsamt Unterallgäu, Jugendamt, Lisa Huber, Bad Wörishofer Straße 33, 87719 Mindelheim.