Landkreis Lindau beschafft neue Fahrzeuge für den Unterhalt der Kreisstraßen

4.4.2018 Lindau (Bodensee). Der Landkreis Lindau hat einen treuen Helfer der Straßenmeisterei Lindenberg in den Ruhestand geschickt.

Mit einer Arbeitszeit von über 10 Jahren, rund 200.000 km Fahrleistung und ca. 11.500 Betriebsstunden, wurde der Unimog U500, ausgemustert.

Eingesetzt wurde dieser für den Räum-, Streu- und Mähdienst sowie für sonstige Einsätze auf den Kreisstraßen.

WERBUNG:

Als Ersatz wurden für rund 300.000 Euro ein Traktor Fendt Vario 514 und ein Lkw MAN TGS 18.360 mit Allrad beschafft.

Der Traktor soll vor allem im Winterdienst zum Schneefräsen, im Sommer zum Mähen, für Transport- und Holzarbeiten genutzt werden.

Der Lkw wird als Streu- und Räumfahrzeug und ebenfalls für Transportarbeiten im Rahmen des Kreisstraßenunterhalts eingesetzt.

Die Einsatzmöglichkeit der beiden Fahrzeuge kann mit verschieden Anbaumaschinen bzw. –geräten (Mähgeräte, Räumgeräte, etc.) erweitert werden.