Lesung und Bilder-Show mit Angie Hasselmann am 12. März in der Bücherei Neugablonz

Donnerstag, 12. März 2020
20:00

6.3.2020 Kaufbeuren. Die Diagnose Brustkrebs hebt ihr Leben aus den Angeln. Während der psychisch belastenden Behandlung wird ihr klar: Sie will das alles überstehen und dann den Jakobsweg gehen.

Fast ein Jahr nach der Diagnose ist es soweit: Sie steht am Anfang des Caminho Portugués, ihrem Jakobsweg zurück ins Leben.

Für diesen Weg hat sich Angie Hasselmann entschieden, weil er am Atlantik entlang führt und weil sie schon während der Therapie die heilsame Wirkung des „am Wasser gehens“ erfahren hat.

260 Kilometer wanderte sie in gut zwei Wochen von Porto bis Compostela – wobei es ihr vor allem um Selbstrefelexion und innere Einkehr beim Pilgern ging.

Die sympathische und mitreißende Autorin, die mittlerweile in der Nähe von Landsberg lebt, möchte die Zuhörer mit auf den Weg nehmen, sodass sie das Gefühl haben, selbst auf der Pilgerreise dabei zu sein. Das gelingt auch dadurch, dass die Lesung mit einer Bilder-Show umrahmt und mit Musik untermalt wird.

Die Lesung findet am Donnerstag, 12. März, um 20 Uhr, statt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Der Eintritt beträgt 3 Euro. Kartenreservierungen nehmen beide Stadtbüchereien unter 08341/437-468 entgegen.