Neue Sachgebietsleiter am Landratsamt Unterallgäu

7.3.2018 Landkreis Unterallgäu. Zwei Sachgebiete am Landratsamt Unterallgäu sind seit kurzem unter neuer Führung. Das Sachgebiet „Immissionsschutz, Abfallrecht und Bodenschutz“ leitet jetzt Thomas Scholz. Das Sachgebiet „Kommunalaufsicht und staatliche Rechnungsprüfung“ leitet Frank Rattel.

Thomas Scholz war bislang stellvertretender Leiter des Sachgebiets „Immissionsschutz, Abfallrecht und Bodenschutz“.

Als der bisherige Sachgebietsleiter Anton Grotz aus dem aktiven Dienst ausschied, übernahm Scholz dessen Position. Der 42-Jährige ist seit 1991 beim Landratsamt Unterallgäu tätig.

WERBUNG:

Thomas Scholz leitet jetzt das Sachgebiet „Immissionsschutz, Abfallrecht und Bodenschutz“. Foto: Eva Büchele/Landratsamt Unterallgäu

Frank Rattel kam 1993 ans Landratsamt Unterallgäu. Zuletzt war er als stellvertretender Leiter der Kommunalaufsicht für Wahlen und Abgabenrecht zuständig.

Die Position als Sachgebietsleiter übernahm der 47-Jährige von Karl Schönhaar, als dieser in den Ruhestand ging. Rattel ist außerdem seit etwa zehn Jahren Personalratsvorsitzender.

Frank Rattel leitet jetzt das Sachgebiet „Kommunalaufsicht und staatliche Rechnungsprüfung“. Foto: Eva Büchele/Landratsamt Unterallgäu