Ortsdurchfahrt Ofterschwang ab 21.10.2019 gesperrt

17.10.2019 Landkris Oberallgäu. Seit einiger Zeit finden in der Ortsdurchfahrt Ofterschwang, im Kreuzungsbereich Dorfstraße – Kirchstraße – Panoramaweg (Kreisstraße OA 5) Straßenbauarbeiten statt.

Für die nun anstehenden Pflasterarbeiten vom 21. Oktober bis voraussichtlich 14. November 2019 muss der Bereich für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Die Maßnahme hat primär ortsgestalterische Gründe: Ziel der Maßnahme, die federführend von dir Gemeinde Ofterschwang betreut wird, ist eine Aufwertung des zentralen Dorfbereiches. Anstelle eines üblichen Asphaltbelags soll der zentrale Dorfbereich durch eine Pflasterung ersetzt werden. Diese soll neben der gestalterischen Aufwertung zur Verkehrsberuhigung beitragen.

Es wird eine großräumige Umleitung über Sonthofen – B19 – Fischen – Bolsterlang eingerichtet. Ofterschwang ist grundsätzlich von allen Seiten bis zum Baubereich anfahrbar.

Bitte beachtet, dass sowohl Schul- wie auch Linienbusse von der Sperrung betroffen sind!