OutDoor Friedrichshafen 2018

17.5.2018 Friedrichshafen. Global wie die Outdoor-Hotspots dieser Welt ist auch das Teilnehmerfeld des Branchentreffs am Bodensee aufgestellt. Zu Europas Leitmesse OutDoor in Friedrichshafen engagieren sich vom 17. bis 20. Juni 2018 die internationalen Marktführer.

950 Aussteller aus 40 Nationen zeigen das gesamte Produkt- und Dienstleistungsangebot aller Handelsstufen, inklusive zahlreicher interessanter Innovationen der Branche.

„Zum Jubiläum warten wir mit einer qualitativ hochwertigen OutDoor 2018 auf, die mit einer starken Teilnehmerpräsenz alles zeigt, was ein anspruchsvolles Publikum erwarten darf. Für unsere Community bieten wir mit der OutDoor eine große Bandbreite an Möglichkeiten um deren Geschäft auszubauen, dazuzulernen, neue Kontakte zu knüpfen sowie bereits bestehende zu vertiefen“, kündigt Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen an.

WERBUNG:

Mehr als 20 000 Fachbesucher zieht der Messe-Event alljährlich an. Das Angebot der 25. OutDoor erstreckt sich von Bekleidung und Schuhen über Rucksäcke bis hin zu Camping- und Kletterausrüstung und Branchen-Dienstleistungen für Industrie und Handel. Insgesamt belegt die OutDoor 2018 das komplette Messegelände mit allen zwölf Hallen und einer Ausstellungsfläche von 85 000 m².

Mit der neuen „Retail First-Initiative“ stellt die Messe Friedrichshafen künftig den Fachhandel stärker in den Mittelpunkt. So sind es die Outdoor- und Sportfachhändler aus dem Einzel- und Großhandel, die als Zielgruppe „OutDoor Retail First Fachhandelsbesucher“ künftig noch stärker in den Fokus rücken.

Neben einem kostenfreien Messeeintritt kommen Fachhändler erstmals in den Genuss der Prio-Buchung der messenahen Unterkünfte Eriba City. „Unser neues Einladungsmanagement basiert auf einem selektiveren Auswahlverfahren und sorgt für doppelte Entlastung bei den maßgeblichen OutDoor-Akteuren aus Handel und Industrie“, beschreibt OutDoor-Bereichsleiter Stefan Reisinger die Vorzüge.

Zur Geburtstagsausgabe darf jeder mitfeiern, unter dem Motto „OutDoor für Alle“ öffnet sich die Messe in Teilen für den Konsumenten. Mit der Deutschen Meisterschaft im Bouldern (begrenzter Zugang für Endverbraucher zum abgetrennten Wettkampfareal in Halle B5), einem Microadventure-Event in der Bodenseeregion und dem Midsummer-Festival am Friedrichshafener Seeufer können am 16. und 17. Juni alle Fans am Outdoor-Feeling teilhaben.

2018 erfahren die vier OutDoor Plus-Bereiche Lifestyle Collection, HangOut, Water Sports und Running eine starke Neuauflage und Vertiefung. Diese wurden 2017 erstmals abgebildet und sehr gut angenommen. Im Rahmen der Lifestyle Collection in Halle A6 werden Produkte, die sowohl für Outdoor- als auch für City-Abenteuer geeignet sind, prominent präsentiert. Marken mit Outdoor-Kochequipment, -Spielen, -Möbeln zeigen im Bereich HangOut, was man zum gemütlichen Verweilen in der Natur braucht.

Neu in der Water Sports-Area mit den Bereichen Kanu & Kajak, SUP, Bademoden und Zubehör ist der Aktions-Bereich mit Pool. Denn neben all den gebotenen Informationen, Workshops und Vorträgen wollen die Produkte auch getestet werden. Auch 2018 steht der Bereich Running wieder im Fokus. Auf dem eigens dafu?r geschaffenen Marktplatz werden die aktuellsten Trends abgebildet. Zudem bringt das Run & Trail Summit die wichtigsten Medien und Hersteller sowie Handelsvertreter an einen Tisch und schafft ein vielfältiges Informations- und Diskussionsforum zu aktuellen Themen der Laufsport-Branche.

Ein Blick in die Zukunft

Auch in diesem Jahr werden bei den OutDoor Conferences zukunftsweisende Themen der Branche diskutiert. Schwerpunkte sind unter anderem die Themen „Fashion, Farben und Mode in der Outdoor-Bekleidung“, die Digitalisierung der Mode, Kaufentscheidungsprozesse sowie Nachhaltigkeit in der textilen Produktion. Zudem bietet der Messepartner European Outdoor Group (EOG) einen aktuellen Überblick über den europäischen Outdoor-Markt. Das kostenfreie Programm bietet Ladenbesitzern, Herstellern und Händlern interessante Einblicke und wertvolles Wissen.

Das Jubiläum der 25. OutDoor findet von Sonntag, 17. bis Mittwoch, 20. Juni 2018 statt und ist nur für den Fachhandel geöffnet. Ausgenommen davon sind die Deutsche Meisterschaft im Bouldern am 16./17.06. in Halle B5 und „OutDoor für alle“-Veranstaltungen: http://www.outdoor-show.de/od-de/die-outdoor/outdoor-fuer-alle.php. Alle weiteren Informationen unter: www.outdoor-show.de und www.facebook.com/OutDoor.Show/.

OutDoor
OutDoor Friedrichshafen (Foto: Messe Friedrichshafen)