Pia Douwes als Kindermädchen Ludwigs ab 7.9.2018 auf der Bühne

Benjamin Sahler holt Deutschlands Traumpaar der Musicalszene nach Füssen

25.8.2018 Füssen. Nach dem begeisternden Auftritt von Mark Seibert, Deutschlands beliebtester männlicher Musicaldarsteller beim Rock Musical Circus in Ludwigs Festspielhaus am 14.8.2018 kommt ab dem 7.9.2018 Pia Douwes nach Füssen.

Sie wurde auf Musical1, dem wichtigsten Internetportal für Musiktheater in Deutschland von über 160.000 Usern, zur beliebtesten Darstellerin gewählt.

WERBUNG:

„Das freut uns ganz besonders.“, gibt Benjamin Sahler, Theaterdirektor von Ludwigs Festspielhaus Füssen zu. Sie wird die Rolle von Ludwigs Kindermädchen Sybille Meilhaus spielen.

Mit Uwe Kröger, der als Dr. Gudden zu sehen ist, gelten die beiden als das Traumpaar der deutschen Musicalszene.

Pia Douwes

Die in Amsterdam geborene Pia Douwes gehört europaweit zu den erfolgreichsten Musicalstars. In der Wiener Welturaufführung von Elisabeth kreierte die Ausnahmesängerin die Titelrolle und prägte sie auch in den Niederlanden, Essen, Stuttgart und Berlin.

Am Broadway und im Londoner West End spielte sie die Velma Kelly in Chicago. Ihre Kreation der Milady de Winter in 3 Musketiere prägte Pia Douwes in der Welturaufführung in Rotterdam, Berlin und Stuttgart.

International stand sie u.a. in Cats (Grizabella), West Side Story (Maria), Grease (Rizzo), Cabaret (Sally Bowles), Rocky Horror Show (Janet), Evita (Eva Peron), Fosse (Starsolistin), We will Rock You (Killer Queen) auf der Bühne. Ausserdem war Pia in Schauspielstücken zu sehen: Master Class (Maria Callas ), Kramer vs. Kramer (Johanna), Jane Eyre (Jane Eyre), Savannah Bay (junge Frau) und Other Peoples Money (Kate). Sie war Jurymitglied und Coach in der Sat.1 Musical-Casting-Show Ich Tarzan, Du Jane und sie coacht sie mit großer Leidenschaft junge Talente.

Ludwig2

Rolle: Sybille Meilhaus
September 2018 (9 Vorstellungen)
Festspielhaus Füssen, D
Tickets: www.das-festspielhaus.de
Termine:
Fr. 07. Sept. 19.30 Uhr
Sa. 08. Sept. 14.30 Uhr und 19.30 Uhr
So. 09. Sept. 14.00 Uhr und 19.00 Uhr
Fr. 14. Sept. 19.30 Uhr
Sa. 15. Sept. 19.30 Uhr
So. 16. Sept. 14.00 Uhr und 19.00 Uhr