Schüler aus Krobia zu Gast im Unterallgäu

20.3.2018 Landkreis Unterallgäu. 21 Jugendliche aus Polen sind noch bis Freitag im Landkreis Unterallgäu zu Gast.

Die Schüler der Gesamtschule in Krobia im Partnerlandkreis Gostyn leben für eine Woche bei Familien von Schülern der Wirtschaftsschule Bad Wörishofen.

Insbesondere tauschen sich die polnischen und deutschen Schüler über das Thema „Wie lebten unsere Eltern vor 30 Jahren – wie leben wir heute?“ aus.

WERBUNG:

Bei einem Empfang im Landratsamt Unterallgäu lernten die Gäste den Landkreis kennen.

Auf dem Programm standen auch viele weitere Aktivitäten, zum Beispiel ein Besuch auf Schloss Neuschwanstein.

Die Gäste aus Krobia und die Schüler der Wirtschaftsschule Bad Wörishofen kamen zum Empfang ins Landratsamt Unterallgäu. Foto: Eva Büchele/Landratsamt Unterallgäu