Sieben neue Linienbusse für den Regionalbusverkehr im Westallgäu

4.9.2019 Landkreis Lindau. Die RBA Regionalbus Augsburg GmbH und die RBI Regionalbus Isny GmbH nehmen in diesen Tagen insgesamt 7 neue Busse in Betrieb, die zukünftig auf den Linien im Landkreis Lindau einen modernen, qualitätvollen und attraktiven ÖPNV repräsentieren werden.

In Anwesenheit von Landrat Elmar Stegmann wurden die Busse von Vertretern der Hersteller Mercedes-Benz und Iveco an RBA- und RBI-Geschäftsführer Dr. Josef Zeiselmair und den Betriebsleiter Hans Klose übergeben.

Beschafft wurden nach einer europaweiten Ausschreibung 3 Standardlinienbusse von Mercedes-Benz und ein Dreiachser-Linienbus von Iveco für den RBA-Betrieb Lindau sowie 2 Dreiachser-Linienbusse und ein Standardlinienbus jeweils von Iveco für die RBI. Alle Fahrzeuge sind voll klimatisiert, mit Motoren der neuesten Abgasnorm Euro 6 ausgestattet und bringen auch die Barrierefreiheit im ÖPNV voran.

Neben den inzwischen selbstverständlichen Niederflureinstiegen, einer Klapprampe für Rollstühle und Kinderwagen sowie einem großzügigen Mehrzweckbereich weisen die Fahrzeuge auch weitere Detailverbesserungen für Fahrgäste mit Behinderungen wie z.B. Haltewunschtasten mit Braille-Schrift auf.

Die drei Mercedes-Benz Busse des RBA-Betriebes Lindau sind zudem mit Hybrid-Technologie besonders umweltfreundlich unterwegs. Bremsenergie wird in Batterien zwischengespeichert und steht unterstützend bei Beschleunigungsvorgängen und für die Nebenverbraucher wie Klimaanlage zur Verfügung.

Der Einsatz der Fahrzeuge erfolgt auf Linien, die durch den Landkreis Lindau im Rahmen von öffentlichen Dienstleistungsaufträgen zur Verbesserung und Modernisierung des Verkehrsangebotes umfangreich mitfinanziert werden.

„Die Verbesserung des ÖPNV ist erklärtes politisches Ziel und steht für uns ganz oben auf der Agenda,“ erklärt Landrat Elmar Stegmann. Für die Busse wurde außerdem vom Freistaat Bayern eine Fahrzeugförderung gemäß Bayerischem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz gewährt.

Geschäftsführer Josef Zeiselmair freut sich über die Neuerwerbungen: „Für einen modernen Nahverkehr sind ein gutes Fahrplanangebot sowie bequeme und umweltfreundliche Fahrzeuge das A und O. Im Landkreis Lindau ist mit diesen modernen Fahrzeugen das Busfahren nochmals wesentlich attraktiver und umweltschonender geworden.“

Landrat Elmar Stegmann freut sich über die neuen Busse. (Foto: Landkreis Lindau)