Start der Umgestaltung des Stadtparks Kempten

23.10.2018 Kempten im Allgäu. Am Montag, den 22.10.2018, begannen die Arbeiten zur Umgestaltung des Stadtparks. Vorausgegangen war ein intensiver Beteiligungsprozess mit einem Wettbewerb und einem breiten Bürgerdialog.

Damit der geplante Bauablauf eingehalten werden kann, wird mit mehreren Kolonnen gleichzeitig auf dem gesamten Areal gearbeitet. Daher muss der gesamte Stadtpark einschließlich der Zumsteinwiese mit einem Bauzaun abgesperrt werden.

Die Flächen um die Volkshochschule und nördlich des Finanzamtes werden als Baustellenlagerfläche genutzt.

WERBUNG:

Die Fußgänger zwischen Salzstraße und Königstraße/ZUM werden im Süden über die Bodmanstraße und im Norden über den Residenzplatz geleitet.

Die Bauarbeiten sollen größtenteils bis Ende 2019 abgeschlossen werden.

Die Allgäuer Festwoche 2019 soll dennoch im Baufeld stattfinden können. In dieser Zeit werden die Bauarbeiten unterbrochen.