TV-Tipp 20.3.2013: “Verratene Freunde”

Mittwoch, 20. März 2013
20:15

“Verratene Freunde” am Mittwoch, 20.3.2013, um 20:15 Uhr im Ersten
Peter Staude genießt seinen Erfolg als Bauunternehmer und sonnt sich in der Anerkennung für sein soziales Engagement. Seinem Freund Andreas Rogel, einem Schulleiter mit klaren moralischen Prinzipien, ist Peters unverkrampfte Art, seine Wohltätigkeit zur Schau zu stellen, eher suspekt – was er jedoch niemals zugeben würde.

Als Andreas aus einem Streit zwischen Peter und dessen Frau Christa heraushört, dass Peter Spendengelder für persönliche Zwecke veruntreut, fühlt er sich verpflichtet einzuschreiten und fordert Peter auf, das Geld zurückzugeben. Der weigert sich und Andreas nutzt eine Gelegenheit, um die Sache publik zu machen.

Zu seiner Überraschung macht ihn dies in den Augen seiner Frau Heike zum Denunzianten. Heike, eine Ärztin mit eigener Praxis, hat seit Monaten eine heimliche Affäre mit Peter und entschließt sich, sich von ihrem Mann zu trennen. Auch Peters Ehefrau Christa verlässt ihren Mann. Bislang Mitarbeiterin von Peters sozialen Projekten ist sie es längst leid, lediglich die Rolle der Frau an seiner Seite zu spielen.

Peter, nun mit Heike an seiner Seite, ist keineswegs gewillt, sich von einem moralisch aufgerüsteten Andreas die Existenz zerstören zu lassen. Er geht in die Offensive. Im Umgang mit der Öffentlichkeit weitaus versierter als sein Freund, stellt er sich als das Opfer des Rachefeldzugs eines eifersüchtigen Ehemanns dar. Andreas gerät zunehmend unter Druck. Nicht nur sein Selbstbild als Streiter gerät ins Wanken, seine gesamte Existenz steht auf dem Spiel.

“Verratene Freunde” am Mittwoch, 20.3.2013, um 20:15 Uhr im Ersten


Werbung