Umgehungsstraße Rammingen ab 14.10.2019 teilweise gesperrt

10.10.2019 Kaufbeuren. Die Umgehungsstraße Rammingen (Kreisstraße MN 23) wird ab Montag, 14. Oktober, im Bereich der beiden nördlichen Kreisverkehre komplett für den Verkehr gesperrt.

An beiden Kreisverkehren wird der Fahrbahnbelag erneuert und es werden die Bankette befestigt. Das teilt das Tiefbauamt am Landratsamt Unterallgäu mit.

Die Sperrung dauert je nach Wetterlage voraussichtlich bis Ende Oktober.

Die Umleitung ist ausgeschildert und führt durch die Gemeinde Rammingen.

Die Umleitungsstrecke gilt für beide Fahrtrichtungen.