Umleitung in Immenstadt-Stein ab 24.9.2019

23.9.2019. Im Bereich des neuen Kreisverkehrs an der Anschlussstelle Immenstadt-Stein schreiten die Arbeiten mit großen Schritten voran.

Nun steht im Zeitraum Dienstag, 24. September, 07:00 Uhr bis Freitag, 29. September, 15:00 Uhr der Einbau der Asphaltdeckschicht im Kreisverkehr und im unmittelbar anschließenden Teilstück der Kreisstraße OA 5 Richtung Norden und der Bundesstraße B 308 Richtung Süden an.

Der von Süden kommende Verkehr (inklusive ÖPNV) kann den Baustellenbereich direkt umfahren.

Der von Norden kommende Verkehr wird innerorts erneut über „Am Eckschachen/Am Galgenbichl“ umgeleitet. Der Verkehr aus dem Seifener Raum kommend (Kreisstraße OA 5) wird großräumig über Bräunlings (OA 31) und Zaumberg (St 2006) nach Immenstadt geführt.

Die auf der Kreisstraße OA 31 bestehende Tonnagebegrenzung (24 t) ist diese Fahrtrichtung für die Dauer der Umleitung aufgehoben.

Der übrige Verkehr wird gebeten die Ortsdurchfahrt Stein über die B19 zu umfahren.