Verkehrsbeschränkungen anlässlich des Viehscheides in Obermaiselstein

Samstag, 21. September 2019

19.9.2019 Obermaiselstein. Anlässlich des Viehscheid in Obermaiselstein am kommenden Samstag kommt es zu mehreren Verkehrsbeschränkungen.

Die Kreisstraße OA 9, der Riedbergpass, ist ab Obermaiselstein bis Balderschwang für beide Richtungen von 06:00 Uhr bis 14:00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Umleitung des Verkehrs von und nach Balderschwang erfolgt über Immenstadt – Oberstaufen/Aach – Hittisau (Vorarlberg). An der B 19 neu, vor der Anschlussstelle Heuberg und der Anschlussstelle Sonthofen-Süd werden hierzu Hinweistafeln auf die Straßensperrung und die Umleitung angebracht.

Die Kreisstraße OA 5 zwischen Obermaiselstein und Tiefenbach ist von 08:00 bis 16:00 Uhr ebenfalls für jeglichen Verkehr gesperrt. Die Umleitung hierzu erfolgt über die B19, Fischen – Langenwang – Tiefenbach. Der Linienbusverkehr wird für diese Zeit umgeleitet.

Am Festzelt in Obermaiselstein ist während des gesamten Tages auch nach den Straßensperrungen bis weit über Mitternacht von ständigen Verkehrsbehinderungen durch Festzelt- und Viehscheidbesucher auszugehen. Die Polizeiinspektion Oberstdorf bittet gerade diesbezüglich um besonders vorsichtige Fahrweise im näheren Umfeld der Veranstaltung in Obermaiselstein zur Verhinderung von Verkehrsunfällen.

Mit Behinderungen auf der B19 in Richtung Oberstdorf ist zu rechnen. Die Polizei bitte Viehscheidbesucher öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Vom Bahnhof Fischen besteht ein Pendelbusverkehr zur Veranstaltung. Die Polizei ist jedoch bemüht, den Verkehrsfluss auf der B19 und zur Viehscheidveranstaltung zu gewährleisten.