Verkehrszeichen in Kempten mit Graffiti besprüht

24.9.2019 Kempten im Allgäu. Am vergangenen Wochenende wurden an der neu gebauten Kreuzung der Heisinger Straße/Kaufbeurer Straße/Leubaser Straße mehrere Verkehrszeichen und eine Lichtzeichenanlage mit schwarzem Lack besprüht.

Eine bislang unbekannte Täterschaft schmierte unterschiedliche Schriftzeichen, darunter „Hitler“ und diverse Kraftausdrücke auf die dadurch beschädigten Einrichtungen.

Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kempten unter der Telefonnummer 0831/99090 zu melden.

(PI Kempten)

(Symbolfoto: Polizei)