Vorzeitige Weihnachtsbescherung in Lindau

2.12.2018 Lindau (Bodensee). Ein frühzeitiges (Weihnachts-)Geschenk konnte die Polizei einem 14-jährigen Mädchen aus Lindau machen.

Bereits vor etwa 2 Jahren hatte das Mädchen ein Fahrrad geschenkt bekommen. Dieses wurde ihr Mitte September aus dem Fahrradständer am Lindaupark entwendet. Leider hatte sie es versäumt, dieses zu versperren.

Vor wenigen Tagen nun hat allerdings ein(e) bisher nicht bekannter Bürger(in) über Nacht ein Fundfahrrad vor der Polizeiinspektion Lindau abgestellt.

WERBUNG:

Vermutlich hat er oder sie es irgendwo gefunden und hierher gebracht.

Erst die Abklärung durch die Polizei ergab schließlich das Ergebnis, dass es sich hierbei um das gestohlene Rad handeln könnte.

So konnte durch die Polizei der überglücklichen jungen Lindauerin ihr Geschenk erneut übergeben werden.

(PI Lindau)

(Foto: Polizei)