Workshops im idyllischen Hinterhof des Stadtmuseums Kaufbeuren

14.7.2020 Kaufbeuren. Während der Sommerferien findet einmal pro Woche ein Kreativ-Workshop für Kinder im museumseigenen Innenhof statt. Bei den insgesamt sechs Terminen dreht sich alles um das Thema Papier und was daraus entstehen kann.

Die Papier-Werkstatt im Freien ermöglicht einen kreativen Austausch und gewährleistet notwendige Abstandsregelungen bei viel frischer Luft.

Die Termine finden parallel zum Kaufbeurer Wochenmarkt statt, also jeweils donnerstags von 10 bis 12 Uhr. Sie sind Teil des Sommer-Ferienpasses und richten sich an Kinder ab acht Jahren.

Architektonische Unterstützung durch supertecture

Das ehrenamtliche Architektenkollektiv supertecture entwickelte und baute eigens für die Innenhof-Nutzung ein Konzept, das auf charmante Art und Weise die Corona-bedingten Hygiene-Maßnahmen wie „Abstand halten“, „Laufwege beachten“, „Registrierung und Platzzuweisung“ aufgreift und spielerisch umsetzt.

Bewährt hat sich die Raum-Inszenierung bereits am Wochenende vom 11. und 12. Juli, als die Kulturwerkstatt zu Gast im Museumshof war. An dem Wochenende, an dem traditionell das Lagerleben des Tänzelfests den Innenhof des Stadtmuseums belebt hätte, fanden vier Gastspiele der „Stadtgeschichten“ statt und trösteten über den diesjährigen Ausfall der Stadtgeschichten hinweg.

Nutzung des Innenhofs bietet viel Potential

Das Stadtmuseum wie auch die Kulturwerkstatt sehen im idyllischen Innenhof noch viel Potential. Da der Innenhof auch über einen eigenen Zugang von der Straße Am Breiten Bach verfügt, der dann für die Dauer der Veranstaltungen geöffnet werden kann, beeinträchtigen die Veranstaltungen im Innenhof den Museumsbetrieb nur am Rande.

Der einzige Unsicherheitsfaktor ist das Wetter. So finden die Workshops nur bei guten (d.h. trockenen) Wetterverhältnissen statt.

Ob bei schlechtem Wetter auf den Workshop-Raum des Museums ausgewichen werden kann, soll kurzfristig mit Hinblick auf die aktuellen Hygienevorschriften entschieden werden.

Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl ist eine vorherige Anmeldung dringend notwendig. Telefonisch ist dies Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr unter 08341/9668390 möglich.

Möglicherweise gibt es noch diesen Herbst weitere Formate, die im Innenhof stattfinden, diese werden rechtzeitig auf der Website des Stadtmuseums unter www.stadtmuseum-kaufbeuren.de bekannt gegeben.