Zwanziger Straße in Lindau bis März 2018 halbseitig gesperrt

10.1.2018 Lindau (Bodensee). Wegen der Neuanlage der Kanalisation und dem Bau eines neuen Kreisverkehrs wird der gesamte Fahrzeugverkehr im Bereich der Zwanziger Straße ab Paradiesplatz bis in die Einmündung der Zeppelinstraße ab dem 15.Januar bis voraussichtlich 22. März halbseitig gesperrt und mit einer Einbahnregelung in Richtung Bahnhof umgeleitet.

Stadtauswärts wird der Verkehr ab der Zeppelinstraße über den Bahnhof, Seehafen, Brettermarkt, Barfüßerplatz und die Fischergasse umgeleitet.

Die Abfahrt von der Hinteren Insel /Thierschbrücke kann für alle Verkehrsteilnehmer zunächst in Richtung Zwanzigerstraße erfolgen. Ab der zweiten Bauphase des Kreisverkehrs wird auch der Verkehr von der Hinteren Insel über den Seehafen abgeleitet.

WERBUNG:

Bezüglich der Verkehrsführung am Fasnachtssonntag, den 11. Februar erfolgt eine gesonderte Mitteilung.

Die Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle mit Behinderungen passieren. Radfahrer müssen von der Zeppelinstraße kommend das Fahrrad auf dem Gehweg schieben.

Der Linienverkehr der RBA endet während dieser Baumaßnahme an der Haltestelle „Spielbank“.

Die Einbahnregelung mit Umleitung ist entsprechend ausgeschildert.

Lindau Hafen

Lindau Hafen