1.1.2018 – Familienstreit in Hof

1.1.2018 Hof/Oberfranken. Selbst Opfer eines Angriffs wurden am frühen Neujahrsmorgen Hofer Polizeibeamte, die zu einem Familienstreit gerufen wurden.

In den frühen Morgenstunden des neuen Jahres kam es in einer Wohnung im Hofer Stadtgebiet zwischen einem Ehepaar während eines Streits zu einer Körperverletzung.

Die hinzugezogenen Polizeibeamten versuchten den Sachverhalt zu klären und den Streit zu schlichten.

WERBUNG:

Der 54-jährige Ehemann war allerdings äußerst aggressiv und uneinsichtig.

Den von den Polizeibeamten ausgesprochenen Platzverweis befolgte er nicht und beleidigte daraufhin die Beamten. Schließlich schlug er auch mit der Hand nach einem Polizisten.

Daraufhin brachten die Beamten den Mann sofort zu Boden und fixierten ihn.

Dabei verletzte er sich leicht und kam zur Behandlung in Klinikum.

Nun muss er mit mehreren Strafanzeigen rechnen.