1.10.2014 – Unfall in Heiligenstadt

2.10.2014 Heiligenstadt. Mit schweren Verletzungen endete eine Vorfahrtsverletzung beim Auffahren auf die Staatsstraße 2288 in Heiligenstadt am Mittwochfrüh.

Zwei Frauen mussten von Rettungskräften in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Ohne auf den Verkehr zu achten fuhr eine 56-jährige Skodafahrerin auf die Staatsstraße 2288 in Richtung Burggrub und stieß mit dem vorfahrtsberechtigten Mercedes eines 46-Jährigen zusammen. Bei dem Aufprall schleuderten die Autos gegen ein Brückengeländer und eine naheliegende Hausmauer.

Die Verursacherin sowie eine 33-jährige Mitfahrerin im Mercedes kamen mit schweren Verletzungen in eine benachbarte Klinik. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ungefähr 10.000 Euro.