11.3.2019 – Brand in Naila

12.3.2019 Naila. Bei einem Zimmerbrand am Montagabend erlitten zwei Bewohner leichte Verletzungen. Größerer Sachschaden entstand nicht.

Eine 22-jährige Frau hatte einen Holzofen angeschürt, dabei aber nicht beachtet, dass sich hinter dem Ofen Pappe und Papier befanden.

Kurz nach dem Entzünden fingen diese Materialien Feuer und es entstand eine starke Rauchentwicklung.

Die Feuerwehr löschte den Brand schnell ab und lüftete kräftig durch. Der Sachschaden hielt sich in Grenzen.

Die Frau und ein 74-Jähriger Mitbewohner erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung.