11.5.2018 – Brand in Nürnberg-Werderau

12.5.2018 Nürnberg. Kurz vor Mitternacht (11./12.05.18) wurde ein Brand in einem Autohaus in der Heisterstraße im Stadtteil Werderau gemeldet.

Bei Eintreffen von Polizei und Feuerwehr stellte sich heraus, dass aus bislang unbekannter Ursache im Werkstattbereich des Autohauses ein Feuer ausgebrochen war.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden Rundfunkdurchsagen veranlasst, dass in der Umgebung Fenster und Türen geschlossen gehalten werden sollen.

WERBUNG:

Eine Gefahr für Anwohner bestand zu keiner Zeit.

Ein Großaufgebot aus Nürnberger Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Werderau konnten das Feuer in kurzer Zeit löschen.

Angaben über eine Schadenshöhe sind derzeit noch nicht möglich. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Beamte des zuständigen Fachkommissariats der Nürnberger Kriminalpolizei werden die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufnehmen.